Unser Sommer

4 Anzeigensonderveröffentlichung Familienurlaub direkt vor der Haustür Der Seepark Zülpich hat viel zu bieten. 4000 Quadratmeter Sandstrand mit Piraten-Kletterschiff, Aquapark, Riesen-Hüpfkissen, Riesen-Schaukeln, Wasserspielplatz, Adventure-Golf, Bootsverleih sowie der in diesem Jahr neu eröffnete, sechs Meter hohe Kletterberg und vieles mehr – der Besuch im Seepark Zülpich ist wie ein Urlaubstag vor der eigenen Haustür. Das Highlight ist der Flying Fox-Park. Im einzigen Kletter- und Seilrutschenpark seiner Art im Städtedreieck Köln-Bonn-Aachen können Abenteuerlustige mit bis zu 40 km/h über den Wassersportsee fliegen und spannende Hindernisse – vom schaukelnden Ruderboot über wankende Rettungsreifen bis hin zu fliegenden Fischen – überwinden. Ein grandioser Spaß für die ganze Familie! Der Seepark Zülpich ist von Juni bis August täglich ab 9 Uhr geöffnet. (red) Am Wassersportsee 7 53909 Zülpich Telefon 02252/52345 www.seepark-zuelpich.de facebook.com/ seeparkzuelpich instagram.com/ seeparkzuelpich Ein „Flug“ über den Wassersportsee macht Spaß. Foto: Seepar k Zülpich Kurzurlaub am See gefällig? In unserer Region gibt es dazu reichlich Gelegenheit: Ein Überblick. Es wird Zeit, die Schublade mit Badehosen und Bikinis wieder zu öffnen! Die Sommertage und somit Ausflüge an den See sind in Sichtweite. Hier ein wenig regionale Inspiration. Tauchen, Tretbootfahren, Trampolinspringen Der Echtzer See hat etwas, das andere Seen nicht haben: Er ist schließlich 18 Meter tief, das Tauchen ist hier erlaubt. Wassersport wird hier auch auf der Wasseroberfläche betrieben. Segeln und Angeln ist genauso möglich wie eine gemütliche Tretboot-Tour über das Gewässer. Damit die jungen Gäste sich so richtig austoben können, gibt es Spielgeräte zum Klettern und Trampolinspringen im Wasser. Zur Mittagspause geht es dann ins Restaurant am See, das im Sommer täglich geöffnet ist. Alternativ können Gäste die Grillhütte anmieten. Entspannen am Naturschutzgebiet Am Dorfrand von Barmen liegt ein großer Baggersee. Nah am Flusslauf der Rur gelegen, können Gäste ihre Handtücher auf dem kleinen Sandstrand oder alternativ auf der Liegewiese ausbreiten. An sonnigen Tagen ist das Gewässer ein beliebtes Ausflugsziel. Zum Angeln eignet sich der lange Steg, auch ein Spielplatz ist in Seenähe vorhanden. Generell besticht das Areal mit seinem Grün: Außerhalb der Badezone gehört der See zum Landschaftsschutzgebiet Drieschlandschaftund ist Naturschutzgebiet für Wildvögel. Einkehren kann man in im „Biergarten an der alten Schule“. Beliebtes Radtouren-Ziel Der Lago Laprello in Heinsberg ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Einheimische. Das Naturseebad lässt sich zum Beispiel auch gut mit einem Ausflug auf dem Rad verbinden. Am eintrittsfreien Baggersee gibt es keine Badeaufsicht und keinen Flachwasserbereich, was Gäste jedoch keineswegs davon abhält, im kühlen Nass zu plantschen. Wer sich lieber auf dem Wasser tummelt, kann ein Tretboot ausleihen. Kurzurlaub in Belgien An der Talsperre Robertville wird die Warche zu einem 80 Hektar großen See aufgestaut. Dieser ist heute von dichtem Wald umgeben – das perfekte Ambiente für den heimatlichen Kurzurlaub. Und was wäre ein Badetag ohne die obligatorische Portion Fritten? Die gibt es am Kiosk, und zwar nach belgischer Manier. Wer lieber anderen beim Planschen zusieht, hat hier auch gute Karten: Die Haelener Brücke, die den See in der Mitte überquert, bietet einen tollen Ausblick aufs Treiben im Wasser. (red) Badefreuden am Barmener See. Foto: Ralf Schröder Infos unter: www.seepark-zuelpich.de FAMILIENURLAUB VOR DER HAUSTÜR mit Wasserspielplatz, Aqua-Park, Bootsverleih, Piraten-Kletterschiff, Hüpfkissen, Kletterberg, Adventure-Golf, Flying Fox-Park u.v.m. 4.000qm Sandstrand Spaß undErholung amSee! a Baden Schwimmen Tretboot Kajak Sprungturm Gastronomie Beach Volleyball Wakeboard Wasserski Sandstrand SUP www.dn-sb.de

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx