übach-palenberg

Anzeigensonderveröffentlichung 5 Gemeinsam für die gute Sache Schulen starten einen Benefizlauf für die Ärzte ohne Grenzen, bei dem eine stattliche Summe zusammenkommt. Nun ist es schon eineinhalb Monate her, dass am 1. April knapp 2000 Schülerinnen, Schüler, Lehrer und Lehrerinnen der städtischen Realschule, des Carolus-Magnus-Gymnasiums und der Willy-Brandt-Gesamtschule für die Organisation Ärzte ohne Grenzen bei einem gemeinsamen Spendenlauf antraten, um damit ein gemeinsames Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine zu setzen. Enorme Unterstützung Trotz Kälte, Schnee und Regen schlüpften sie sowie zahlreiche Ehemalige in ihre Laufschuhe und liefen rund um den Rathausplatz in Übach-Palenberg. Nachdem nun alle Spenden zusammengetragen sind, können die Schulen mit großer Freude berichten, dass durch die Bemühungen der Schülerinnen und Schüler, deren Familien und Freunden sowie etlicher Betriebe der Region die unglaubliche Summe von über 50.000 Euro zusammengekommen ist. Da Ärzte ohne Grenzen ihre Arbeit ausschließlich über Spendenfinanziert, stellt dieser Betrag eine enorme Unterstützung dar. In einem eindrucksvollen Vortrag hat Dr. Stefanie Brockt von Ärzte ohne Grenzen beim Besuch in Übach-Palenberg berichtet, wie der Einsatz der Organisation in den verschiedenen Krisengebieten abläuft. Zu sehen, was mit den gesammelten Spendengeldern erreicht werden kann, hat alle Anwesenden der drei Schulen sowie aus der Politik zutiefst beeindruckt. Ärzte ohne Grenzen leistet weltweit medizinische Nothilfe in Krisen-und Kriegsgebieten und nach Naturkatastrophen. Mit ihrer medizinischen Nothilfe retten sie Menschenleben dort, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird. „Wir sind uns sicher, dass jeder Mensch ein Recht auf Gesundheitsversorgung hat. Dabei spielt für uns keine Rolle, welche Herkunft, politische Überzeugung oder ethnische Zugehörigkeit dieser hat. Es zählt allein seine Not“, so Dr. Brockt. Um schnell und unabhängig von politischen Interessen arbeiten zu können, verzichtet Ärzte ohne Grenzen fast vollständig auf staatliche Unterstützung und vertraut stattdessen auf private Spenderinnen und Spender – Menschen wie die Schülerinnen und Schüler aus Übach-Palenberg. Versorgung gesichert Mit deren Unterstützung können die Ärzte ohne Grenzen beispielsweise ca. 470 akut mangelernährte Kinder vier Wochen lang mit therapeutischer Fertignahrung versorgen, 4000 Kinder mit einer 5-fach-Impfung versorgen, 1000 Frauen helfen, ihre Babys gesund zur Welt zu bringen, ca. 450 Tuberkulose-Patienten behandeln, ca. 5800 Menschen nach einer Katastrophe drei Monate lange medizinisch versorgen und ca. 700 Flüchtlinge drei Monate lang mit den wichtigsten Medikamenten versorgen. (fr) Die Spendenübergabe nach dem Benefizlauf. Foto: Eva Beckers DAS STADTMAGAZIN Apolloniastraße 1 | 52134 Herzogenrath | (02406 963 04 11 | *herzogenrath@kformen.com | www.körperformen.com KÖRPERFORMEN HERZOGENRATH Jubiläumsfeier zum einjährigen Bestehen GUTSCHEIN JUBILÄUMSANGEBOT Fit in 20 Minuten pro Woche | Persönliche Betreuung | Effektives Rückentraining So einfach geht‘s: Termin bei Körperformen Herzogenrath vereinbaren, Coupon mitbringen & bei Abschluss einer Mitgliedschaft Jubiläumsangebot sichern! Limitiertes NeukundenAngebot SONNTAG 12.06.2022 12:00 -18:00 Zu unserem einjährigen Bestehen, freuen wir uns Sie zu unserer Jubiläumsfeier begrüßen zu dürfen. Wir laden Sie herzlich ein, sich bei einem Glas Sekt zu informieren und uns kennenzulernen. Zur Feier des Tages gibt es ein Jubiläumsangebot für Neukunden. Auch Ihre Freunde und Familie sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Körperformen-Team Herzogenrath Spare bis zu 249,– €

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx