purRegio für Heinsberg & Region - 02-2022

4 DieMühle Breberenwurde als Getreidemühle errichtet und mit Unterbrechungen bis 1961 gewerblich betrieben. Bis heute ist sie voll funktionsfähig. Man kann sie sich auch anschauen. Wir kennen weitere Zahlen und Fakten. EinOrt, viele Zahlen Fotos: Dettmar Fischer 17 Meter ragt die Turmhaube der Breberner Mühle empor. Andreas Ohlenforst aus Nachbarheid, ein winziger Ort in „Steinwurfweite“ zur Mühle gelegen, hatte die Breberner Mühle einst erbauen lassen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx