purRegio für Heinsberg & Region - 02-2022

purKultur 19 Rund um den Wassenberger Burgberg findet am Pfingstsonntag der 17. Kunst- und Kulturtag Wassenberg statt. Peter Röttges ist einer der teilnehmenden Künstler. Der Wassenberger Bildhauer, der für seine mit der Kettensäge aus Holzblöcken herausgeschnittenen Skulpturen bekannt ist, bringt zum Kunsttag dieses Mal auch feingliederige Figuren mit. In einer Kevelaer Gießerei hat Peter Röttges eine schlanke Holzfigur in Bronze abgießen lassen. Sogar die hölzerne Urform hat ihren ganz besonderen Reiz. Die schwarz gestrichene Bronze zeigt einen Menschen, der ein Boot in die Höhe hält. Bewährtes aber auch Neuerungen aller Kunstrichtungen erwarten die Besucher des Kunstund Kulturtages, der ganztägig musikalisch umrahmt wird. Eine Zeltstadt mit Malerei, bestückt von Künstlergemeinschaften, sowie Skulpturen in den Parkanlagen bilden das Zentrum rund um das Heckentheater mit Bühne. Naturund Außeninstallationen auf den Wegen und Wiesen sowie in den grünen Hängen laden zu einem betrachtenden Spaziergang ein. Auch der Saal der Burg Wassenberg, der Bergfried und weitere Orte in der Stadt werden in das Ausstellungsgeschehen mit einbezogen. Kreative Mitmachaktionen gibt es kostenlos an mehreren Stellen auf dem Veranstaltungsgelände. Eine Führung mit der Wassenberger Gästeführerin Therese Wasch um 14 Uhr setzt einen weiteren Akzent. [defi] 05.06. 17. Kunst- und Kulturtag Wassenberg Verschiedene Orte in Wassenberg 12 bis 18 Uhr In Wassenberg dreht sich am Pfingstsonntag alles umMalerei, Skulpturen, Installationen. Das Ganze wird auch musikalisch umrahmt. Eine Stadt im Rauschder Kunst Foto: Dettmar Fischer Der Bildhauer Peter Röttges nimmt am 17. Kunst- und Kulturtag Wassenberg teil. STÄDTISCHES MUSEUM SCHLOSS RHEYDT DER ADEL. DIE FAMILIE. DAS SCHLOSS. D I E B E W E G T E G E S C H I C H T E V O N S C H L O S S R H E Y D T AUSSTELLUNG AB 22. MAI 2022 SSparkassenstiftung für Mönchengladbach gefördert durch Gefördert durch Ein Angebot aus dem Prospekte, Beratung und Buchung über unseren Kreuzfahrt-Service: Tel. 0241-5101-555 (Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr) Fax: 0241-5101-554 info@kreuzfahrt-hotline.com Überquerung des Polarkreises mit MS Vasco da Gama Kurs Nordkap zu den Polarlichtern www.medienhaus-reisen.de

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx