purRegio für Heinsberg & Region - 01-2022

purAusflüge 27 verläuft, reisten die Herzöge früher mit Pferd und Wagen und besuchten ihre Ländereien und Kirchen. Erst für Juli und Oktober hatte Dorothee Mühlenbruch den ebenfalls von ihr ersonnenen, 148 Kilometer langen Westzipfelweg mit ihren Wandergruppen ins Auge gefasst. Mittlerweile, so sagt sie, verfüge sie über ein schier unerschöpfliches Portfolio an Wanderungen jeden Schwierigkeitsgrades. „Der neue Wanderweg ist nicht ausgeschildert, es existieren lediglich Beschreibungen. Dies und zum Teil auch die Streckenführung durch Wiesen, Hohlwege, Naturpfade und geniale Ausblicke machen die Wanderungen besonders reizvoll und spannend“, sagt die begeisterte Naturfreundin. „Die Route startet in Kerkrade an der Abtei Rolduc und führt uns durch das Wurmtal in einem Bogen, zuerst auf deutschem Boden Richtung Herzogenrath, Aachen, Vaals und Preuswald. Nachdem wir die Grenze zu Belgien überschritten haben, wandern wir weiter Richtung Eynatten, Eupen, Lac de la Gileppe, Auel und Teuwen. Dahinter verlassen wir Belgien und erleben die Landschaft rund um Mechelen, Wahlwiller und andere verträumte Dörfer. Die letzte Etappe führt uns von den Niederlanden zurück nach Kerkrade und zur Abtei Rolduc.“ Dort soll es übrigens für die Wanderfreunde, die sich anmelden, eine Überraschung geben. Nur bis zu 20 Personen könne sie aufgrund von Corona diesmal mitnehmen, sagt sie. „Wir wandern nicht immer im Uhrzeigersinn, je nach Einkehrmöglichkeit geht es auch schonmal andersrum. Die Durchquerung der Städte habe ich größtenteils nicht mit ins Programm genommen.“ Die belgische Landschaft sei sanft hügelig, es gebe fast nur Naturwälder, alte Gemäuer undWiesen. Alle Etappen (Startpunkt ist immer Hückelhoven) beinhalteten mal mehr, mal weniger Anstiege. < Etappen und Daten 12. und 24. April: Von der Abtei Rolduc ins Wurmtal geht die erste Etappe über rund 14 km, bei der alle Sinne gereizt werden und zum Schluss ein schmaler Pfad an einem Bach vorbei die Kraft der Naturgewalten demonstriert. 1. und 10. Mai: Die zweite Etappe ist 15 km lang und führt über den Herzogweg zum Gut Entenpfuhl. 19. und 28. Juni: Die dritte Etappe über ebenfalls 15 km ist ein reines Naturerlebnis zwischen Aachen und Kettenis in der Nähe von Eupen. 10. und 19. Juli: Hier geht es über 14 km von Eupen über Lac de Gileppe bis Limburg, dem schönsten Dorf der Wallonie. 7. und 23. August: Auf der 15 km langen Strecke zwischen Welkenraedt und Aubel gibt es eine fantastische Aussicht, die zum Innehalten einlädt. 11. und 20. September: Es geht über 16 km von Aubel nach Teuven, entlang an vielen alten Gemäuern, Abteien und Kirchen. 2. bis 18. Oktober: Auf den 16 km zwischen Teuven und Bocholtz benötigt ein Schotterabstieg zu Beginn vor allem bei nassem Wetter alle Aufmerksamkeit, belohnt jedoch mit einem herrlichen Ausblick. 16. und 15. November: Die letzte Etappe über 13 km von Bocholtz nach Rolduc endet mit einer Überraschung. Wer sich mit Dorothee Mühlenbruch auf Wanderschaft begeben möchte (Startpunkt ist bei allen Etappen Hückelhoven), kann sich bei ihr melden unter Tel. 02432/9620317 oder per Mail unter info@wanderfreuden.eu. ˽www.wanderfreuden.eu Wassenberger Spargel Zegra Spargelwelt GmbH & Co. KG | Ossenbrucher Weg 10 | 41849 Wassenberg | 0 24 32/89 27 34 | www.zegra.de Verkäufer/-innen (m/w/d) gesucht •Topqualität – täglich frisch geerntet und beliefert •25 Standortein der Euregio •Lieferservicefür Restaurants DIE NEUE MARTINI APP! IHRE VORTEILE: • BIS ZU 6 % BONUS BEI JEDEM EINKAUF SPAREN! • LAUFEND VON VORTEILSCOUPONS PROFITIEREN! • AUSWAHL UND UMTAUSCH FÜR 14 TAGE NUTZEN! www.martini-kunden-app.de *15 €Welcome-Gutschein 90 Tage ab Erhalt gültig auf den nächsten Einkauf ab 40 €. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich. www.hutter-unger.de Kölner Str. 4 | 41812 Erkelenz Tel. 02431 96670 www.kaufhaus-martini.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr Sa. 10.00 - 14.30 Uhr LADE JETZT DIE APP & ERHALTE DEINEN 15€* WELCOMEGUTSCHEIN!

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx