Prag und Dresden 2020

Eine herrliche Städtekombination zweier Metropolen, die nach einer aufwendigen und liebevollen Restaurierung im barocken Prunk glänzen und an Schönheit kaum zu überbieten sind. 1.Tag, 30.07.2020 Anreise über Pilsen Anreise vorbei an Nürnberg - Amberg zum Grenzübergang Waid- haus – Pilsen. Zustieg des örtlichen Reiseleiters und kurzer Aufent- halt in der berühmten Urquell-Brauerei. Weiterfahrt nach Prag, Ho- telbezug und Abendessen im Hotel. 2.Tag, 31.07.2020 Goldenes Prag Die „Goldene Stadt” - Stadtrundfahrt und Führung. Auf Ihren We- gen durch das historische Prag sind Sie auf Schritt und Tritt von Baudenkmälern umgeben, deren architektonische Schönheit über- wältigend ist: Judenstadt, Universität, Pulverturm, Altstädter Ring, Apostelgang, Wenzelsplatz. Gelegenheit zum Mittagessen. Fortset- zung der Besichtigungen. Über den Königsweg und die berühmte Karlsbrücke führt Sie unser Reiseleiter auf die Kleinseite zur Kam- pa-Insel, dem „Prager Venedig“. Mit einer Seilbahn gelangen Sie zum Prager „Eiffelturm“, dem schönsten Aussichtspunkt auf die „Goldene Stadt“. 3.Tag, 01.08.2020 Barockes Prag Am Vormittag besichtigen wir die Prager Burg, die im Jahr 880 auf einer Anhöhe der linken Moldauseite erbaut wurde. Mit einer Fläche von 7,2 ha ist sie die größte Anlage dieser Art auf der Welt. Seit dem Ende des 1. Weltkrieges ist die Burg (Hradschin) Amtssitz des tschechischen Staatsoberhauptes. Zur Burg gehört der St. Veits- Dom, wo die böhmischen Könige gekrönt und beigesetzt wurden, sowie der Vladislav-Saal (Prager Fenstersturz). Nach der Besichti- gung Spaziergang durch die fünf südlichen Palastgärten. Der Nach- mittag steht zur freien Verfügung. Am letzten Abend in Prag nehmen wir bei musikalischer Unterhal- tung das Abendessen im ältesten und bekanntesten Prager Braue- reirestaurant „U Fleku“ ein. Das im Haus gebraute dunkle Bier wird nur dort ausgeschenkt. 4.Tag, 02.08.2020 Prag-Dresden Wir verlassen Prag und fahren zur Festung Königstein, ca. 30 km südlich von Dresden. Die bereits im 13. Jh. erstmalig erwähnte Burg erlebte im Lauf ihrer Geschichte zahlreiche Verwendungszwecke: Kloster, Festung, Staatsgefängnis, Jugendwerkhof. Heute beherbergt sie Ausstellungen zur Festungsgeschichte und lockt viele Besucher an. Weiterfahrt durch die Sächsische Schweiz nach Pirna. Von hier aus geht es an Bord eines Schiffes der Sächsischen Dampfschiff- fahrtsgesellschaft nach Dresden. Wir verlassen das Schiff vor der imposanten Kulisse der sächsischen Hauptstadt. 5.Tag, 03.08.2020 Elbflorenz Dresden Vom Hotel aus startet der Stadtrundgang zu den bekannten Sehens- würdigkeiten der wieder in altem Glanz erstrahlenden Dresdener Altstadt. Dresden bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt. In keiner Architekturgeschichte fehlen beispielsweise der Dresdner Zwinger, die Semperoper und das Residenzschloss, die wie viele weitere his- torische Baudenkmäler und Ensembles das Bild der Stadt prägen. Die kecken Engel aus Rafaels Sixtinischer Madonna werben in aller Welt für Dresdens umfangreiche Kunstsammlungen. Höhepunkt Prag & Dresden vom 30.07. bis 05.08.2020

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx