Menschen 2018

Matthias Hindemith Vertriebsdirektor Rheinland der Mercedes-Benz Vertrieb Pkw GmbH ! Ich gebe zu, dass ich mich nicht lange damit beschäf- tigt habe, zumal die Euphorie auch im Vorfeld nicht ganz so groß war. ! Ich respektiere, dass man zu diesem sensiblen Thema unterschiedliche Positionen haben kann. Was ich indiskuta- bel finde, ist die Eskalation der Auseinandersetzung. Wenn Fundamentalismus und Gewalt den respektvollen Diskurs ablösen, gibt es nur Verlierer. ! Wie so oft gab es Licht und Schatten. Neben großem Engagement in der Digitalisierung und einer wachsenden Startup-Szene auf der einen Seite erfüllt mich unsere in- nerstädtische Entwicklung eher mit Sorge. Hier müssen die Entscheidungsinstanzen deutlich optimiert und beschleu- nigt werden. ! Unser Bauvorhaben nähert sich im nächsten Jahr mit größeren Schritten seiner Fertigstellung. Ein Meilenstein für die Arbeitsbedingungen unserer Kollegen, aber auch ein Plus für unsere Kunden. Andreas Schneider Geschäftsführer NetAachen ! Es gibt Wichtigeres im Leben, in der Welt und in der Re- gion als ein verlorenes Fußballspiel. ! Gewalt entwertetes jedes Argument. ! Unsere Region hat viel zu bieten. Lebensfrohe Men- schen gestalten ein positives Miteinander und in vielen The- men gingen im vergangenen Jahr erneut wichtige Impulse weit über die Region hinaus. Digitalisierung und Elektro- mobilität aber auch die Initiative Rhein-Ruhr-City 2032 sind nur Stichworte hierzu. Für mich ist und bleibt unsere Region sehr lebenswert und liebenswürdig. ! Die NetAachen feiert 2019 ihren 10. Geburtstag. Mit Stolz blicke ich auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück. Vor allem aber freue ich mich auf die nächsten 10 Jahre mit vielen neuen und spannenden Herausforderungen. Die Mit- arbeiter der NetAachen leisten ihren wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Region, nicht nur beim Glasfa- serausbau. Norbert Laufs Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aachen Vier Fragen an... Die vier Sponsoren unserer Gala „Menschen 2018“ blicken auf das heute zu Ende gehende Jahr zurück und beschreiben aus ihrer jeweiligen Sicht, was Ihnen wichtig war – und was sie sich für das neue Jahr wünschen. ! 2018 wird als Jahr der großen Fußball-Blamage in Erinnerung bleiben. Haben Sie die Enttäuschung über das frühe WM-Aus inzwischen verdaut? ! Das regionale Thema des vergangenen Jahres war die Auseinandersetzung um den Hambacher Forst. Was sagen Sie zur dortigen Zuspitzung? ! Wie blicken Sie insgesamt auf unsere Region? War 2018 ein gutes Jahr? ! Worauf freuen Sie sich im kommenden Jahr? Wilfried Ullrich und Dr. Christian Becker Vorstand der Stawag Aachen ! Dr. Christian Becker: Die WM habe ich abgehakt. Schließlich haben wir hier Spitzensport wie das CHIO und das „Aachen Youngstars“, das Festival für Nachwuchs-Rei- ter. Als Hauptsponsor schätzen wir besonders die Ladies in Black, die tolle Botschafterinnen unserer Stadt sind. Auch die vielen anderen Vereine liefern erstklassigen Sport. ! Wilfried Ullrich: Wie in einem Brennglas werden am Hambacher Forst gesellschaftliche Konflikte deutlich: ei- nerseits der Wunsch der Kommunen und Bergleute nach wirtschaftlicher Sicherheit, andererseits die Ungeduld der jungen Generation, die sich mit dem Klimawandel nicht ab- finden will. Für die Region und die Menschen, die hier le- ben, wünsche ich mir eine Befriedung des Konfliktes. Für uns als unabhängiges Stadtwerk ist diese Auseinanderset- zung ein weiterer Ansporn, die Energieversorgung hin zu erneuerbaren Energien umzubauen. ! Dr. Christian Becker: 2018 war für uns ein sehr gu- tes Jahr, da wir mit dem Ausbau der erneuerbaren Energi- en und der klimafreundlichen Kraft-Wärme-Kopplung Mei- lensteine erreicht haben: Wir erzeugen nun so viel grünen Strom, dass wir alle Aachener Haushalte klimafreundlich versorgen können. Den Ausbau der Erneuerbaren halten wir auch für eine wichtige Voraussetzung für Elektromobili- tät: Nur mit Ökostrom sind E-Autos emissionsarm. ! Wilfried Ullrich: Aachen bietet ein breites Spektrum an Sport- und Kulturveranstaltungen. Damit Aachen lebens- wert bleibt, liefern wir die notwendige Energie und unter- stützen über 360 Initiativen und Institutionen. Aachen und seine Menschen – das ist unsere Herzensangelegenheit. Montag, 31. Dezember 2018 Seite ABCDE • Nummer 303 ! Natürlich war auch ich vom Auftritt der Nationalelf bei der WM enttäuscht. Er hat uns im Sommer wieder schnell auf das Wesentliche konzentrieren lassen. Ein Neuanfang unter bewährter Leitung ist nicht einfach und wird von 80 Millionen Co-Trainern kritisch beäugt. Jetzt kehrt wieder et- was Bescheidenheit ein, die sicher förderlich ist. ! Unabhängig von der Sache, um die es eigentlich geht und die unter demokratisch legitimierten Partnern, Eigen- tümern und von Gerichten geklärt werden muss, hat mich die Bereitschaft zur Gewalt betroffen gemacht. Mir fehlt das Verständnis dafür, dass sich vermummte und gewaltberei- te Menschen unter friedliche Aktivisten mischen. Dagegen muss in einem Rechtsstaat vorgegangen werden. Hochach- tung habe ich vor dem besonnenen Vorgehen der Polizei unter Leitung des Polizeipräsidenten Dirk Weinspach. Wie gesagt, die inhaltliche Lösung muss politisch gefunden wer- den und bitte nicht auf dem Rücken der Polizei. ! Die Region Aachen/Düren/Euskirchen/Heinsberg ist von einem starken Mittelstand geprägt, dem es durch die Bank – oder eigentlich besser: durch die Sparkassen – gut geht. Wir alle profitieren dabei von starken Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Region. Wir Sparkassen spüren das in einem erneut kräftigen Zuwachs von Krediten und Einlagen. Die Kunden vertrauen uns und unseren Mit- arbeiterinnen und Mitarbeitern. Das bestätigt unser Allein- stellungsmerkmal. Ich hoffe sehr, dass 2018 für jeden in der Region vor allem persönlich ein gutes Jahr war. ! Zuerst einmal auf eine wieder tolle Gala „Menschen 2018“! Und nicht nur dort auf viele gute Begegnungen. MAHRSTR. 3, 52441 LINNICH, TEL: 0 24 62 / 2 06 04 17 Hendrikje und Oliver Heuser Hörgeräteakustiker Meister/in ■ Ein Hörtest gibt Sicher­ heit und dauert nicht länger als eine gute Tasse Kaffee . ■ Sie haben schon ein Hörgerät , wir über­ nehmen gerne den Service . K Wir freuen uns auf Sie! Mahrstr. 3, 52441 Linnich GUTSCHEIN qualifizierter Hörtest Einfach ausschneiden und mitbringen. Unser Tipp: Sie können den Gutschein auch weitergeben. ✁ ✁ DIE BESTEN KNALLER ZUM JAHRESSTART SONDER- VORF Ü HRUNGEN nur am 05.01.2019 Es erwarten Sie Sonderpreise in allen Abteilungen Großes Küchenevent 05. Januar 2019 VERLOSUNG nur vom 05. bis 12.01.2019 Backofen H 2266 B EEK* A+ im Wert von 599.-€ *Energieeffizienzklassen-Spektrum: Backöfen und Herde A+++ bis D Tel. 02421 958480 Mo - Fr 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr Kreuzauer Str. 62, Düren-Niederau www.moebel-schaefer.de /moebel.schaefer | /henry.and.home schäfer Möbelgesellschaft mbH & Co. KG LIVE- COOKING nur am 05.01.2019 11-17 UHR &

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx