Medienhaus Reisen 2019

Sonderveröffentlichung Seite 26 Busreisen Potsdam: Genießen Sie das bunte Tulpenfest und erkunden Sie das Privatmuseum Schlösserstadt und „Picasso“ im Palais Die New York Times lobte die Eröffnung des Barberini Palais 2017 in Potsdam als „Die Mu- seumseröffnung des Jahres“. In den vergangenen 300 Jahren wandelte sich die Garnisons- tadt zu einer der prächtigsten Residenzstädte Europas und ist vor allem wegen seiner Schlös- ser weltberühmt. Sie wohnen direkt in der Potsdamer Innen- stadt am Holländischen Viertel – wo an diesem Wochenende das Tulpenfest gefeiert wird. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch das Holländische Viertel und unter- nehmen eine Rundfahrt entlang der Sehenswürdigkeiten. Sie besuchen die kleine russische Siedlung Alexandrowka mit ih- ren typischen Holzhäusern, keh- ren zu einem Imbiss ein und be- sichtigen das Schloss Sanssou- ci. Sie erleben das bunte Trei- ben auf dem Tulpenfest im Hol- ländischen Viertel und staunen über das Bühnenprogramm mit Holländischen und deutschen Künstlern und dem typischen Kunsthandwerk. Sie erkunden auch das Pri- vatmuseum Palais Barberini. Nach der Führung schlendern Sie durch die aktuelle Ausstel- lung. Unter dem Titel „Picasso. Das späte Werk“ holt das Mu- seum Werke nach Potsdam, die bislang nur in einer priva- ten Sammlung zu sehen waren. Außerdem erkunden Sie den grünen Süden Berlins bei einer Schifffahrt. Potsdam: Sehenswürdigkeiten, so weit das Auge reicht. Foto: powell83 - stock.adobe.com Reisetermin: 11.04. bis 14.04.2019 Inklusiv-Leistungen: • Busfahrt ab/bis AC, DN u. JÜL • 3 Ü/F im NH Potsdam • Rundgang Holländ. Viertel • 1 x 3-Gang-Abendessen • Stadtrundfahrt mit Rundgang und Mittagsimbiss • Kaffee/Torte im Drachenhaus • Eintritt Tulpenfest, Führung „Barberini“ und Sanssouci • Schifffahrt mit Dinner-Buffet • Kleines Erinnerungsgeschenk • Verlagsbegleitung Preis für Abonnenten: ab 499,- € p.P. im DZ Prospekte, Beratung & Buchung: Tel.: 0241-5101-710 Mo.-Fr. 8.00 bis 18.00 Uhr reisen@medienhausaachen.de Veranstalter: M-tours Live Reisen GmbH, Puricellistraße 32, 93049 Regensburg Die historische Region Burgund im Osten Frankreichs verzaubert mit ihrem Charme Vom Chardonnay bis zum „savoir-vivre“ Romantik und Romanik, Wein- berge und Winzerorte. In Bur- gund erleben Sie französische Gastlichkeit und das einzigarti- ge „savoir-vivre“ in seiner wohl schönsten Form. Entdecken Sie Bilderbuchdörfer und opulente Märkte voller Köstlichkeiten, die dem Ruf der Region als Schlaraf- fenland alle Ehre machen. Bei einer Stadtführung lernen Sie die burgundische Hauptstadt Dijon kennen und besichtigen das Stadtmuseum, das nach dem Louvre das zweitwichtigste Mu- seum Frankreichs ist, und neh- men an einer Führung im Klos- ter von Citeaux teil. Nach dem Hospiz von Beaune erkunden Sie die Innenstadt, verkosten sieben Spezialitäten aus dem Burgund – darunter auch Char- donnay – und fahren durch die schönsten Weinorte der Bur- gundischen Weinstraße. Im Pil- gerort Paray le Monial entde- cken Sie die Romanische Kirche Sacré Coeur und fahren zum prächtigen Schloss von Corma- tin aus dem 17. Jahrhundert. Auf dem Weg nach Fontenay werden Sie einen kurzen Abste- cher nach Flavigny, dem Land der Anisbonbons, machen, er- reichen außerdem die romani- sche Abtei von Fontenay und besichtigen das herrliche Ren- naisanceschloss Ancy-le-Franc. In Châteauneuf besichtigen Sie das Schloss und treten eine in- teressante Fahrt auf dem Kanal von Burgund durch den histori- schen 3333 Meter langen Kanal- tunnel an. Im Schloss von Chas- sagne genießen Sie eine Wein- probe. Im Burgund wird Wein geboren. Foto: Vitalez - stock.adobe.com Reisetermin: 28.04. bis 04.05.2019 Inklusiv-Leistungen: • Busfahrt ab/bis AC, DN u. JÜL • 6 x Ü/HP im 4*-Hotel • Eintritte u.a.: Palais des Ducs de Bourgogne, Abtei Citeaux, Schloss Cormatin, Schloss/Gär- ten Ancy le Franc, Schloss Châ- teauneuf, Führung Beaune u. Verkostung, Museumsbesichti- gung Weingut Clos Vougeot, • Weinkellerbesuch u. -probe • Bootsfahrt u.v.m. Preis für Abonnenten: ab 1.498,- € p.P. im DZ 30,- € Frühbucherrabatt bis 31.01.2019 Prospekte, Beratung & Buchung: Tel.: 0241-5101-710 Mo.-Fr. 8.00 bis 18.00 Uhr reisen@medienhausaachen.de Veranstalter: UNIVERS Reisen GmbH, Ferdinand-Porsche-Straße 17, 51149 Köln Lernen Sie in Flandern die Werke des Künstlers und die pittoreske Landschaft kennen Bruegel, Brüssel und die Bauernhochzeit Brüssel und Bruegel sind eng miteinander verbunden. Der be- rühmte Künstler verbringt einen Großteil seines Lebens in Brüs- sel und malt zwei Drittel seiner 40 Gemälde hier. Kommen Sie mit auf eine Reise, die das 16. Jahrhundert, seine Künstler und das Leben im Herzogtum Bra- bant – heute Flandern – aufle- ben lässt! 450 Jahre nach dem Tod Pieter Bruegels des Älte- ren feiert die Stadt Brüssel den Künstler, der für seine eigen- willigen Landschaften und Alle- gorien berühmt ist. Bruegel ist ein erstaunlich innovativer Ma- ler und Zeichner. Gemälde wie die Bauernhoch- zeit bringen ihm den Spitzna- men „Bauernbruegel“ ein, ein Spitzname, der auf die einzig- artige Affinität des Malers für das bäuerliche Leben des 16. Jahrhunderts und dessen be- zaubernde Beschreibung durch den Künstler verweist. Über die frühen Jahre des späteren Meis- ters ist fast nichts bekannt. Erst mit dem Eintritt in die Antwer- pener Lukasgilde rückt er ins Rampenlicht. Deren illustres Mitgliederver- zeichnis liest sich wie das „who is who“ der flämischen Malerei, darunter Peter Paul Rubens, Hans Memling und die beiden Söhne von Bruegel. Nach ei- nem kurzen Aufenthalt in Itali- en zieht Bruegel schließlich nach Brüssel, wo er zahlreiche Meis- terwerke in seinem unverkenn- baren Stil produziert: kraftvoll, authentisch und doch hoch sym- bolisch und dazu tief in die lo- kale Tradition eingebettet, aber stets von universeller Bedeu- tung und Reichweite. Entdecken Sie Bruegels Werke. Foto: Olivier Anbergen Reisetermin: 24.05. bis 27.05.2019 Inklusiv-Leistungen: • Busfahrt ab/bis AC, DN u. JÜL • 3 Ü/F im 4* NH Col. Hotel • Kennenlern-Abendessen • Einführungsvortrag • Eintritte/Führungen: Stadt- spaziergang auf den Spuren von Bruegel, Königliches Mu- seum der Schönen Künste Bel- gien, Sonderausstellung „Ber- nard von Orley“ im Museum Bozar, Freilichtmuseum Bo- krijk, Einblicke Pajottenland • Reiseleitung und qual. Guides Preis: ab 695,- € p.P. im DZ Prospekte, Beratung & Buchung: Tel.: 0241-5101-710 Mo.-Fr. 8.00 bis 18.00 Uhr reisen@medienhausaachen.de Veranstalter: ViadellArte GmbH Thomas-Mann-Str. 32 53111 Bonn

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx