Klenkes - September 2022

;5 unterstützung im alltag & in krisen spezial Ob plötzlich oder absehbar –wird einAngehöriger zumPflegefall, gerät das Leben ins Wanken. Was ist zuerst zu tun? Welche gesetzlichen Leistungen stehen Pflegebedürftigen zu?Wie lassen sich passendeHilfsangebote auswählen?Der Vortrag soll einen kleinen, ersten Einblick über Unterstützungsmöglichkeiten geben. Was welche Pflegegrade bedeuten, wie man einen Antrag stellt und wie eine Begutachtung abläuft – auch während der aktuellen Corona-Pandemie – sind nur einige Punkte, auf die eingegangen wird. Nach ihrem Vortrag steht die Sozialpädagogin Uta Pähler-Gey Interessenten für ein Gespräch zur Verfügung und bespricht gerne individuelle Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist notwendig. \ red 20.9. „Fil>e – meine Mutter wird p^egebedür>tig1 Was kann ich tun?“ 17-18.30 Uhr, Waldthausensaal Luisenhospital ↗treffpunkt-luise.de Foto: Fal>pointIstock.adobe.com sport Training mit Impulsen Für mehr 0italität und Wohlbe`nden im Alltag Muskuläre Dysbalancen ausgleichen, Rückenschmerzen bekämpfen – das sind nur einige Dinge, die das Training mit elektrischen Impulsen (EMS) bewirken kann. Die wöchentlichen 20-minütigen Trainingseinheiten sorgen fürmehr Kraft und haben daneben positive und langfristige Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden und die Gehirnleistung. Ab September dieses Jahres wird diese Trainingsart bei Körperformen an der Theaterstraße in Aachen angeboten. In den Räumen liegt der Trainingsfokus vor allemauf demganzheitlichen Gesundheitsansatz. Wer Erkrankungen des Bewegungsapparats wie Rheuma oder Arthrose vorbeugen will, ist bei Körperformen genau richtig. Auch zur Rehabilitation eignet sich die Anwendung von EMS-Training optimal. Eine Linderung spezifischer Rücken-, Becken- oder Schulterbeschwerden lässt sich durch die EMS-Methode erzielen. \ adv. Körperformen TheaterstraJe 5HK52 ↗körperformen.com Bastian Gehrke eröffnet im September Körperformen an der Theaterstraße in Aachen. Foto: K:rper>ormen (ortrag Erster Überblick Das Luisenhospital hat beim „Tre>>punkt Luise“ einige0orträge und#eratungsangebote T. 0241 91838-80 sozdie.aachen@johanniter.de www.johanniter.de/aachen •!mbulante%"e&e •Hausnotruf Immer für Sie da! #ir beraten&erne & unverbindlich!

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx