Klenkes - September 2022

kunst 24 2eptember 2H22 Kosmisch Malerinnen Paradiesiert Atelierhaus Mikado hoch vier Kunst und Natur Kreuzwegig Kunstakteur Das Foto zeigt nur Details aus dem Kosmos, in demManfred Sukrow nun ferne Sternkonstellationenfischt. Dennoch bleibt er bei seinen Leisten, denn seine massiv gegossenen Kunstharzstäbe mit Farb- und Formeinschlüssen wachsen weiterhin zu Bildern auf Lücke zusammen. Insofern beherrscht er die Kunst des Teilens. Staunenswerte neue Tendenzen hat er aus seinemPrinzip und dem neuenMaterial herausgelockt und bleibt mit Esprit dem punkigen Geist seinerfigurativen Bildwelten nah. \ dito bis 25.9. Man>red 2ukrow – „Kunst des Teilens“ Galerie 45 ↗galerie45.com Malerisch eigene Wege beschreiten intelligent Beide und bringen die Malerei im Westzipfel am meisten voran. Johanna Roderburg realistisch, ortsbezüglich, detailangeschnitten, verrätselt, anspielungsreich, zart, fehlfarben. Vera Hilger von nebligen Landschaften zu kosmischen Strukturen wechselnd naturbezogen, aber frei schichtend, strukturaddierend, entdeckend, atmosphärelnd sorgfältig. \ dito bis 25.9. Johanna 3oderburg – „Grosser #ahnho>“ Forum Kunst und Kultur Herzogenrath ↗forum-herzogenrath.eu 24.+25.9., 1.+2.10. Eröffnung 11.9., 11 Uhr 0era Filger – MalereiI_eichnung Galerie einmalich Roetgen ↗galerie-einmalich.de Heidi Theissens Retrospektive einer künstlerischen Handschrift, die mit Fundstücken dem Tierwohl eine kritische Stimme verleiht, mit Bildern, die einem nostalgischen Flair unter die Arme greifen und doch individuell Fundstücke umdenken und einem neuen Inhalt andienen, bisweilen von der Bizarrerie historischen Kunsthandwerks auf die Spur gebracht. Oft hat sie Tiere in Serien abgearbeitet. Nun hat Heidi Theissen sich einer Gemeinschaft von Black Americans in Key West angenommen. \ dito 10.9.-2.10. Eröffnung 10.9., 16 Uhr Feidi Theissen –3etrospekti(e „#ahama (illage meets others“ Galerie Deubner Die neue Geschäftsführerin des Atelierhauses Aachen Stefanie Wagner zeigt ukrainische Künstler passend zum Anlaufpunkt für ihre Landsleute imDepot. Giorgos Kontis befasst sich mit Enkaustik auf Seide, die materialbestimmt strukturierte Farbflächenmalerei bietet. Puristische Gefüge. Sonnig geht es bei Maria Karimpidi zu, die hockneyhaft Urlaubsarchitektur geometrisiert. Wasser, Licht und Farbe. \ dito bis 18.9. Giorgos Kontis 24.+25.9., 11-18 Uhr !ourage W !ontemporarV Ukrainian Artists 24.+25.9. 11-18 Uhr, 8.+9.10. 14-16 Uhr Maria Karimpidi –2unnV DaV Atelierhaus Aachen ↗atelierhausaachen.de Tapes sind die Grundlage für die Bilderserien der Japanerin Ruri Matsumoto. Kreuz und quer abgeklebte Bildsegmente, Bahnen, Streifen, Keile bilden Strahlen oder Verhaue in bunter Frische. Untere Schichten treten leuchtend, undurchlässig, semitransparent und abgegriffen wieder zutage. Das ist gemalt und geplant, mit freien Bearbeitungen und Tropfspuren gesprenkelt. Abwechslungsreich linear, trapezoid oder raumdiffus erfunden. Hier addieren sich Gefüge ins räumlich Irreale. \ dito 2.9.-22.10. Eröffnung 2.9., 21 Uhr 3uri Matsumoto Galerie Freitag 18.30 ↗freitag1830.de Birgitta Lancé öffnet ihren Skulpturenhügel für Spray-Aktionen mit Lazy65 und dieWerke von zwölf Künstlern, die denHang, seine Bänke, Plätze, Verwunschenheiten und poetischen Betonfiguren bereichern und zum Ort für Fantasienmachen. Selbst steuert Bildhauerin Birgitta Lancé Skulpturen bei, die rohem Beton poetische Sanftheit und tänzerische Leichtigkeit anvermählen. \ dito 24.+25.9. Ab 11 Uhr Li(e Gra>`ti mit LazV 65 GallerV Green – 12 KünstlerInnen 11-18 Uhr, Skulpturenhügel – Birgitta Lancé ↗skulpturenhügel.de Benjamin Fleig zeigt 15 Künstler der Region, die den durch Bronzetafeldiebstahl entreicherten Kreuzweg zum lokalen „Berg Horeb“ auf Kornei in Eupen-Nispert aktualisiert haben. Petra Michel-Neumann hat unterschiedliche Künstler unterschiedlich kultureller Lebenserfahrung mit dem Leidensweg Christi konfrontiert und sie haben in eigener Weise zeitgenössisch auf die 15 Stationen künstlerisch reagiert: Gewalt, Leid, Hoffnung, Auferstehung. Ihr weiteres Oeuvre zeigt die Ausstellung. \ dito 17.9.-2.10. Eröffnung 17.9., 18 Uhr „!heminement“ Galerie Vorn und oben ↗vornundoben.be Karl von Monschau fügt umtriebig Berliner Kollegen und Ex-Aachener mit Standort-Aachenern zusammen:Walpurga Pauels (LaWal), Peter Lindenberg, Robert Gallinowski, AchimF.Willems, Karl vonMonschau.Mit seiner Institution des Mobilen Büros für Kunstaffären öffnet er in der BBK-Galerie einen Lost Property Office – Installation als Raumintervention. Man darf gespannt sein. \ dito 27.8.- 2.10. Eröffnung 27.8., 12-14 Uhr „#erliner _immer“ Kulturwerk Aachen ↗kulturwerk-aachen.de bis 18.9. Karl (on Monschau PMobiles #üro >ür Kunsta>>ären BBK-Kleine Galerie ↗bbk-aachen.de Foto. Dirk T:lke Foto. Dirk T:lke Foto. Dirk T:lke Foto. Maria Karimpidi Foto. 3uri MatsumotoM Gerd P`tzner Foto. Dirk T:lke Foto. Michaela #rück Foto. Karl (on Monschau

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx