Klenkes - August 2022

made in aachen spezial 35 führung Lecker und informativ Der Aachen Tourist Service bietet eine neue kulinarische Stadtführung an. Die vom Aachen Tourist Service e. V. entwickelte Tour startet direkt mit einer ganz besonderen Spezialität: Aachener Thermalwasser. Am Elisenbrunnen strömt das Wasser warm und unverkennbar nach Schwefel riechend aus dem Hahn. Wenn die kulinarische Runde schon so beginnt, kann es ja nur besser werden! Gleich gegenüber werden die berühmten Printen vorgestellt. In der Dependance der Firma Lambertz geht es umSchokolade und das eigenwillige Gewürzgebäck, auf das man in Aachen zu Recht so stolz ist. Als nächste Station wird Jean-Pierres Käseladen am Kapuzinergraben aufgesucht: hier werden fein drapierte und raffiniert gewürzte Käsehäppchen zur Verkostung gereicht. Dabei sticht nicht nur der Herver Käse mit seinem würzigen Aroma hervor, der Gastgeber weißmitWissen über die regionale Käseherstellung und charmantem Temperament sehr gut zu unterhalten. Nur einen Steinwurf weiter bietet das Hopfen und Malz alles rund um das Thema Bier. Probiert wird das Bananenweizen „Au Banan“ von Drunken Monkey. Neben einer beachtlichen Auswahl an Fass- und Flaschenbieren bietet das Bierlokal mit der markanten Deckenmalerei auch Kleinigkeiten zum Essen, Biertastings und Braukurse an. Und von den Guides gibt es interessante Informationen zur wechselvollen Geschichte der Location, die von der verruchten Bar über die Diskothek bis zum Tapas-Restaurant schon vieles beherbergt hat. Auch der bekannte Aachener Sauerbraten – im Original-Rezept aus Pferdefleisch und natürlich mit Kräuterprinten sowie Rübenkraut zubereitet – wird bei der kulinarischen Stadtführung gewürdigt: Die Fleischerei Gerrards reicht eine erfrischende Sauerbraten-Sülze zur Verkostung und weiß einiges zu der süß-sauren Spezialität zu erzählen. Sollte die Führung an einem Montag – dem Ruhetag der Fleischerei – stattfinden, wird die Station in der Hartmannstraße durch einenAbstecher zu Maier Peveling ersetzt. In „Aachens schickster Frittenbude“ gibt es nicht nur leckere Fritten, also Pommes frites, sondern auch eine feine Trüffelmayonnaise. Immer noch hungrig? Dann empfiehlt sich der Schwenk zur Bäckerei Nobis, wo die legendären Streuselbrötchen mit Blick auf den Dom gleich noch einmal so gut schmecken. Zum Abschluss gibt es noch eine Kostprobe aus Kaiser Karls Kräutergarten und den exklusiven Blick von der Ratskeller-Terrasse auf das UNESCO-Weltkulturerbe. Die Tourguides sorgen mit historischen Fakten und humorvollenAnekdoten dafür, dass die Stadtführung eine runde Sache wird – genau wie die Auswahl der kulinarischenHäppchen, die einenQuerschnitt typisch Aachener Spezialitäten bietet. Aachen Tourist Service e. V. Friedrich-Wilhelm-Platz ↗aachen-tourismus.de Bei der kulinarischen Stadtführung gibt’s typische Snacks und Gerichte. Foto: ats D E R W E G S P I R I T U E L L E R F R E I H E I T Informationen, Veranstaltungen und Download dieses Büchleins: www.Eckankar.de »Wir haben das größte Geschenk, das es gibt: das Geschenk des Lebens. Und was wir damit anfangen, liegt an uns.« – Harold Klemp Ist dein Leben ein Zufall? . . . willkommen! Quereinsteiger . . . Neue Ausgabe nur 9,90 € 2022 Im praktischen Ringbuchformat Erhältlich in allen Servicestellen des Medienhauses Aachen und im Buch- und Zeitschriftenhandel. Oder online: medienhausaachen.de/bestellformular 25 Routen mit 25 Gasthof-Adressen Ein Angebot aus dem

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx