Klenkes - Juni 2022

35 ferien zu hause, kurztrips, festivals spezial therme I Abtauchen und abschalten Daheimgebliebene, die im Sommer einen Kurzurlaub vor der Haustüre einschieben möchten, können dies mitten inAachen, amRande des Kurparks, tun. Die umfassend modernisierten Carolus Thermen bieten Auszeit-Suchenden alles was es braucht, um mal so richtig herrlich zu relaxen, die Seele baumeln zu lassen und Energie zu tanken. In der Saunawelt lockt der schöne Badesee zu einemBad ins warmtemperierte, wohl tuende original Aachener Mineral-Thermalwasser ein. Mit Blick auf die Botanik lässt es sich wunderbar entspannt durchs Wasser gleiten. Der Besuch der Saunawelt ist übrigens auch im Sommer eine Wohltat für Körper und Geist: der regelmäßige Besuch der Sauna stärkt das Immunsystemund schützt somit vor lästigen Viren. Die trockene Hitze der finnischen Saunen ist gerade im Sommer angenehmer, als man denkt. Sie belastet den Kreislauf weniger, als das oft feuchtwarme Sommerklima. EinenKurzbesuch imOrient gibt es imUntergeschoss der Saunawelt: das renovierte Orientalische Bad mit Dampfbädern, Pools, Ruheräumen und Hamam. Zahlreiche Aufgusszeremonien sowie kostenlose Pflegeeinreibungen machen das Wohlfühlerlebnis in der Saunawelt perfekt. Auch in der Thermalwelt gibt es wieder Open Air-Feeling: Das neugestalteteNordbecken locktmitWasserfall und Strömungskanal nach draußen. Ebenso ist die Außenterrasse oberhalb des Südbeckens (wird voraussichtlich imHerbst wieder geöffnet) wieder zugänglich. In der von großen, von Säulen getragenen Badehalle findet der Badegast ein vielfältiges Angebot. Whirlpools, Heißund Kaltwassergrotten, das wohltuende Sole-Dampfbad „Strokkur“ sowie ein inspirierender Ruheraum mit Salz-Gradierwerk runden das Relax-Angebot ab. Im Carolus spa werden neben einem umfangreichen Wellness-, Gesundheits- und Beauty-Programm auch ganz individuelle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt. Ob spannungslösende Massagen, pflegende Gesichts- undKörperbehandlungen, sanfte Peelings, belebende Körperpackungen oder exklusive Wellness Ritual Pakete für dieWohlfühlzeit allein oder zu zweit – im Carolus Spa dreht sich alles ums „well being“. Drei verschiedene Restaurants lassen auch kulinarisch keine Wünsche offen. Von gesunden Bistro-Snacks bis hin zur kulinarischen Vielfalt exquisiter À-la-Carte-Küche bietet dieGastronomie in den Carolus Thermen alles für einen abgerundeten Wohlfühl-Tag. \ adv. ↗carolus-thermen.de Der angelegte Badesee im Saunabereich Fotos: Carolus Thermen Auch im Sommer ein Hot Spot in und für Aachen – die Carolus Thermen badeseen Kurzurlaub am See gefällig? Es wird Zeit, die Schublade mit Badehosen und Bikinis wieder zu öffnen! Die Sommertage und somit Ausflüge an den See sind in Sichtweite. Hier ein wenig regionale Inspiration. Tauchen, Tretbootfahren, Trampolinspringen Der Echtzer See hat etwas, das andere Seen nicht haben: Er ist schließlich 18 Meter tief, das Tauchen ist hier erlaubt. Wassersport wird hier auch auf derWasseroberfläche betrieben. Segeln undAngeln ist genausomöglichwie eine gemütliche Tretboot-Tour über das Gewässer. Damit die jungen Gäste sich so richtig austoben können, gibt es Spielgeräte zumKlettern und Trampolinspringen im Wasser. Zur Mittagspause geht es dann ins Restaurant am See, das im Sommer täglich geöffnet ist. Alternativ können Gäste die Grillhütte anmieten. Echtzer See Campingstraße, Düren Entspannen am Naturschutzgebiet Am Dorfrand von Barmen liegt ein großer Baggersee. Nah am Flusslauf der Rur gelegen, können Gäste ihre Handtücher auf demkleinenSandstrandoderalternativ auf der Liegewiese ausbreiten. An sonnigenTagenistdasGewässereinbeliebtes Ausflugsziel. ZumAngeln eignet sich der langeSteg, aucheinSpielplatz ist inSeenähevorhanden.GenerellbestichtdasAreal mit seinemGrün: Außerhalbder Badezone gehört der See schließlich zum Landschaftsschutzgebiet Drieschlandschaft und ist Naturschutzgebiet für Wildvögel. EinkehrenkannmaninderNähe im„Biergarten an der alten Schule“. Barmer See Seestraße, Jülich-Barmen Beliebtes Radtouren-Ziel Der Lago Laprello inHeinsberg ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Einheimische. Das Naturseebad lässt sich zumBeispiel auch gutmit einemAusflug auf demRad verbinden. Ameintrittsfreien Baggersee gibt es keine Badeaufsicht und keinen Flachwasserbereich, was Gäste jedoch keineswegs davon abhält, im kühlen Nass zu plantschen. Wer sich lieber auf demWasser tummelt, kann einTretboot ausleihen. Lago Laprello Fritz-Bauer-Straße, Heinsberg Kurzurlaub in Belgien An der Talsperre Robertville wird die Warche zu einem 80 Hektar großen See aufgestaut. Dieser ist heute von dichtem Wald umgeben – das perfekte Ambiente für den heimatlichenKurzurlaub, den es gegen ein paar Euro Eintritt gibt. Oft ist es auf dem höher gelegenen Gebiet etwas kühler als in der Region Aachen. Und was wäre ein Badetag ohne die obligatorische Portion Fritten? Die gibt es am Kiosk, und zwar nach belgischer Manier. Wer lieber anderen beim Planschen zusieht, hat hier auch gute Karten: Die Haelener Brücke, die den See in der Mitte überquert, bietet einen tollenAusblick aufs Treiben imWasser. See von Robertville route des Bains 63, Robertville (Belgien) Zusammengestellt von Anne Heuser Der Barmener Badesee Foto: Ralf Schröder

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx