Klenkes 12-2021/01-2022

inhalt 3 6 magazin 20 film 14 musik 36 spezial 24 bühne Liebe Leserinnen und Leser, Zum Jahresende gibt es von mir kein Fazit, sondern meine kleine Highlight- Geschichte der vergangenenWoche: Da das Immunsystem unseres Opern- fachmanns temporär aufgrund seiner Boosterimpfung lahmgelegt war, sorgte das dafür, dass ich mich an etwas gewagt habe, was normalerweise nicht gerade mein Spezial- und auch Lieblingskultur- gebiet ist: Oper. Mit mittelmäßiger Vor- kenntnis und wenig Erwartung machte ich mich auf, Bizets „Carmen“ im Theater Aachen anzusehen. Und ich muss sagen: Ich war hin und weg! (Warum, lesen Sie übrigens auf Seite 27) Auf demWeg nach Hause, mittlerwei- le nach 23 Uhr, die kleinen Straßen rund um den Dom sehr leer, nahm ich den Schleichweg hinterm Parkhaus amDom lang und pfiff – vermeintlich allein – Car- mens Song. Und dann stimmte plötzlich ein Pärchen amKassenautomaten ein. Wir nicken uns zu. „Sie kommen wohl auch gerade aus dem Theater, was?!“ Dann wünschen wir uns, wissend, dass es bei uns allen drei bis jetzt schon der Fall war, weiterhin einen schönen Abend. Be- seelt und glücklich. Und so sollte Kultur sein: Unerwartet, aufregend und ein Ge- meinschaftserlebnis, das verbindet. Dieses kleine, meinige Erlebnis steht natürlich nur sinnbildlich für all das, was sich in Aachen erleben lässt. Seien Sie mutig und umtriebig. Versuchen Sie Neues, geben Sie der Kultur eine Chance. Auch in immer noch schwierigen Zeiten. Jetzt kommt ein neues Jahr, hoffentlich gefüllt mit jeder Menge schöner Mo- mente. Genießen Sie die Vorweihnachts- zeit und den Jahreswechsel. Wie Sie sich die Zeit maximal schön vertreiben kön- nen, lesen Sie am besten in diesemHeft nach. Bleiben Sie gesund und zuversicht- lich. Stellvertretend für unser gesamtes Klenkes-Teamwünsche ich Ihnen und Ih- ren Lieben eine besinnliche Zeit und ei- nen guten Rutsch. Wir sehen uns im neu- en Jahr! Und darauf freue ich mich schon! magazin 4 was war – Klenkes-Rückblick 6 Second Hand – ein teures Geschäft Mode aus zweiter Hand kämpft mit vielerlei Schwierigkeiten, Vorurteile beschatten die Branche. gastro 10 Neue Kulinaritäten Was gibt es Neues in der Gastroszene? highlights 12 Tipps und Termine für Dezember/Januar musik 14 Innovative Entdecker Chudoscnik Sunergia feiert 30. Geburtstag film 20 Der Mode-Pate Familiendrama zum „House of Gucci“-Untergang bühne 24 Es wird Zeit für die Liebenden Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“. 27 Mehr, mehr, mehr! Lucia Astigarraga inszeniert „Carmen“ kunst 29 Spezialisierung 20 Jahre Kunst- und Kulturzentrum in Monschau 32 Kunst trifft Meme Atelierbesuch bei Francesca Larkin literatur 34 Das Paradoxe am Gutes-Tun Jonathan Franzens „Crossroads“ spezial: shoppen, schenken, Feste feiern 36 Eine Plattform für alle Smart Shopping Aachen hilft Einzelhandel und Gastronomie beim Sprung ins Digitale Inhalt Klenkes – Stadtmagazin für Aachen und die Euregio 47. Jahrgang Tel. +49(0)241/5101-611 Fax +49(0)241/5101-629 (Redaktion) ↗ klenkes.de E-Mail: info-klenkes@ medienhausaachen.de Verlag Medienhaus Aachen GmbH Dresdener Str. 3 52068 Aachen ↗ medienhausaachen.de Geschäftsführung Andreas Müller Redaktion Thomas Thelen Chief Content Of+cer (verantwortlich für den Inhalt i.S.d. § 8 Abs. 2 Landespressegesetz NRW) Kira Wirtz Chefredaktion Anzeigen Jürgen Carduck Leiter Werbemarkt (verantwortlich für Anzeigen i.S.d. § 8 Abs. 2 Landespressegesetz NRW) Druck Weiss-Druck GmbH & Co. KG Hans-Georg-Weiss-Str. 7 52156 Monschau Der Klenkes wird gedruckt auf Bilder- druck-Recyclingpapier. IM PRESSUM F o t o : C h r i s ti n a R in k e n s Fotos: oben links: Svenja Stühmeier, oben rechts: BMG, unten links: Metro-Goldwyn-Mayer Picture Inc., unten Mitte: Marie-Luise Manthei, unten rechts:COLOURBOX4045598 BITTE BEACHTEN In diesem Klenkes verzichten wir bewusst auf unseren gedruckten Tageskalender, da wir bei Druckschluss noch nicht absehen konnten, wie sich die Situation weiter- entwickelt. Online p*egen wir natürlich unseren Terminkalender mit allen Zu- und Absagen weiter. Schicken Sie bitte Ihre Termine für die Februar-Ausgabe bis 14. Januar, an termine-klenkes@medienhausaachen.de

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx