Das Grill-Magazin

Anzeigensonderveröffentlichung 2 Liebe Leserinnen und Leser, die Tage werden immer län­ ger, bald ist Mittsommer, und was gibt es da Schöneres, als mit der Familie oder Freunden gemeinsam an lauen Som­ merabenden zu grillen. Gro­ ße Grillpartys sind dieses Jahr passé, aufgrund der CoronaSi­ tuation treffen wir uns nur im kleinen Rahmen, grillen viel­ leicht etwas gemütlicher und entspannter. Die Einschrän­ kungen bedeuten Verzicht, aber gleichermaßen haben sie unser Leben auch entschleu­ nigt und uns alle einen Gang runterschalten lassen. Als wir dieses Magazin ge­ plant haben, gingen wir noch davon aus, dass die Europa­ meisterschaft stattfinden wird. Wir wollten Ihnen viele Tipps für gelungene Fußballabende mit kleinen Snacks vom Grill geben. Ein paar davon finden Sie in der Mitte dieser Beila­ ge, denn kleine Häppchen und Dips sind auch ohne EM ein guter Start in den Grillnach­ mittag oder abend. Ansons­ ten haben wir versucht, Ih­ nen ein paar Alternativen zu Steaks und Würstchen zu lie­ fern. Wie wäre es zum Beispiel mit frischem Fisch vom Grill? Oder eine Spanferkelkeule, die langsam vor sich hingart. Oder Oecher Puttes – auch der lässt sich nämlich sehr gut auf dem Grill zubereiten. Immer mehr Menschen ver­ zichten komplett auf tieri­ sche Produkte. Diesem Trend wollen wir mit einigen vega­ nen Rezepten gerecht werden. Wenn Sie sich darauf einlas­ sen, werden Sie sich wundern, wie gut Gegrilltes aus Räu­ chertofu oder Seitan, einem Fleischersatz aus Weizenei­ weiß, schmeckt. Außerdem haben wir noch ein würzi­ ges Fächerbaguette mit Her­ ver Käse, das schnell gemacht ist und alle Gäste begeistern wird. Und einen Nudelsalat mit frischen Kräutern. Einem abwechslungsreichen Grill­ abend steht also nichts mehr im Wege. Machen Sie es sich nett und genießen Sie den Sommer im Garten oder auf dem Balkon! Ihr DreiländerschmeckTeam Anke Capellmann und Katja Esser Anke Capellmann (l.) und Katja Esser lieben das Kochen und Zubereiten von kulinarischen Köstlichkeiten. Foto: Andreas Steindl GRILL-MAGAZIN Schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte per EMail (rezepte@ dreiländerschmeck.de ), unter www.dreiländerschmeck.de/ mitmachen oder per Post an Medienhaus Aachen GmbH, Redaktion Dreiländerschmeck, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen Bitte Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Mit der Übermittlung Ihres Textes bestätigen Sie, dass Sie die Urhe­ berrechte besitzen und der Veröffentlichung zustimmen. Daten­ schutzhinweise unter medienhausaachen.de/datenschutz Mitmachen: Wir suchen Ihre Lieblingsrezepte! Frankreich Les Dauphins Rosé – 0,75 l, 13% Ein gelungener Rosé aus der Herkunftsbezeichnung Cotes du Rhone aus den Trauben Cinsault-Syrah und Grenache. 6,99 € 4,99 € (6,65 €/l) Spanien Bio Osborne Solaz Rosado – 0,75 l Viele Sonnenstunden begünstigen einen ausgewogenen, frischen Rosé aus Zentralspanien. 4,99 € 3,99 € (5,32 €/l) Spanien Baron de Ley Rioja Rosé – 0,75 l, 12,5% Reinsortig hergestellt aus Tempranillo-Traube. Feinfruchtig, frisch und sanft am Gaumen. 6,99 € 4,99 € (6,65 €/l) Spanien Marques de Riscal Rosé – 0,75 l Rosado Rioja mit geschmackvoller Statur, reichhaltiger Aromatik betört diese Cuvee. 6,99 € (9,32 €/l) Frankreich Mouton Cadet Rosé – 0,75 l Ein trockenes Cuvee aus dem Hause Rothschild Bordeaux fein angebundene Fruchtnuancen. 9,99 € 7,99 € (10,65 €/l) Deutschland Diehl Rosé trocken – 0,75 l, 12,5% Feine Fruchtigkeit in der Nase wird von mineralischer Würze aufgefangen und lässt ihn äußerst elegant ausklingen. 6,99 € 5,99 € (7,98 €/l) “Rosé-Wein-Festival“ bei 0,75 l 6,99 € 5,99 € (7,98 €/l) Frankreich Les Fumees blanches Rosé – 0,75 l, 12,5% Eine Komposition aus vier verschiedenen Trauben aus der Appellation Gascogne. Ideal zu bunten Sommersalaten und gegrilltem Gemüse. 0,75 l 4,99 € 3,99 € (5,32 €/l) Deutschland Hans Baer Merlot Rosé Leuchtendes helles Pink, fruchtige Aromen von saftigen Früchten. 6 + 1 Flasche Gratis* *Gilt für alle hier aufgeführten Weine. 7 99 € ,

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx