baesweiler-magazin

Anzeigensonderveröffentlichung 21 Jazz und Klassik in der Burg Drei Mal Jazz und ein Mal Klassik. Mit Eifel Musicale möchte der Baesweiler Pianist und Kulturmanager Florian Koltun die gute Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Baesweiler fortsetzten und den etablierten Jazzclub weiterentwickeln. Im Rahmen von Eifel werden bis zum Jahresende Jazzabende mit dem Franz Brandt Quartett, der überregional bekannte Sängerin Sabine Kühlich und dem Kölner World Fusion Trio„Von Nah & Fern“ präsentiert. Darüber hinaus realisiert Florian Koltun zusammen mit dem jungen Kammerorchester Euregio Chamber Orchester ein Sonderkonzert am Montag, 24. Oktober um 19.30 Uhr im PZ Baesweiler. Klassikfreunde dürfen sich auf Mozarts Ouvertüre zur „Zauberflöte“, Chopins Klavierkonzert Nr.1 und Mendelssohns„Reformations-Sinfonie“ freuen. Das Euregio Chamber Orchestra ist ein professionelles Nachwuchsorchester aus Absolvent*innen und Studierenden der Musikhochschulen in NRW. Die musikalische Leitung übernimmt der aus Baesweiler stammende Pianist und Dirigent Felix Koltun. Das erste Konzert das Jazzclubs Baesweiler eröffnet am 5. Oktober um 19 Uhr das Franz Brandt Quartett mit den Musikern Franz Brandt (Klavier), Johannes Flamm (Saxophon), Martin Löhrer (Kontrabass) und Gerd Breuer (Schlagzeug). Mit einem musikalischen Ausflug nach Afrika und Asien lädt das preisgekrönte Kölner World Fusion Trio„Von Nah & Fern“ am 16. November um 19 Uhr in den Jazzclub ein. „Von Nah und Fern“ ist eine neue Konstellation der in Köln seit langer Zeit beliebten ethno fusion Band Karpe Triem. Die faszinierenden Klangbilder entstehen Mithilfe von Instrumenten verschiedener Epochen und Kulturen, gespielt von drei Musikern mit absolut unterschiedlichem Background. Den Schlusspunkt des diesjährigen Jazzclubs setzt am 21. Dezember um 19 Uhr die international bekannte Sängerin und Saxophonistin Sabine Kühlich zusammen mit Laia Genc (Gesang & Klavier) und Bernd Lechtenfeld (Posaune) in ihrem Weihnachtsspecial „Santa Baby – X -Mas Trio“. Sabine Kühlichüberzeugt mit Magie und Innovation, ist kreativ und ausdrucksstark, eine der absolut herausragenden deutschen Jazz-Sängerinnen – so der Belgische Rundfunk. Sie studierte in Amsterdam und New York, gewann Preise und Stipendien, unter anderem die legendäre SHURE Montreux JAZZ VOICE Competition im Jahre 2008. Weit mehr als 2000 Konzerte führten Sabine seit 1998 in kleine Clubs und auf Bühnen großer Festivals; von Europa nach Asien, Amerika und Brasilien. Freuen Sie sich auf ein besonderes, swingendes Weihnachtskonzert, nehmen Sie sich die Zeit mit uns zu lauschen, zu träumen, sich einzulassen auf das große Fest! „Have Yourself a Merry Little Christmas Now”... Alle Konzerte des Jazzclubs finden mittwochs um 19 Uhr im Kulturzentrum Burg Baesweiler statt. Tickets können direkt per E-Mail unter info@eifel-musicale.com, telefonisch unter 016098749426 oder im Rathaus Baesweiler erworben werden. Schüler bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Das Sonderkonzert am Montag, 24. Oktober findet um 19.30 Uhr im PZ des Gymnasiums Baesweiler (Otto-Hahn-Straße 16-18) statt. Der Eintritt für das Sonderkonzert ist frei, um Spenden wird geben. (red) Kulturmanager Florian Koltun und das Kulturamt kooperieren. Das Euregio Chamber Orchester kommt nach Baesweiler. Foto: Veranstalter BAESWEILER-MAGAZIN ME NEU! NEU! NEU! NEU! NEU! Unser ambulanter Pflegedienst unterstützt Sie ab sofort in Baesweiler, Alsdorf, Übach-Palenberg und Herzogenrath! Tel.: 02401/6055506 INTENSIV Krankenpflege Baesweiler 24/7 Häusliche Intensivpflege und Ambulante Pflege • Grundpflege • Behandlungspflege • Hauswirtschaftliche Versorgung

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk4MTUx